myLINE Newsletter

Körperfettwaagen - halten sie, was sie versprechen?

Auch Ihnen sind sie bestimmt schon untergekommen: Körperfettwaagen, die neben dem Gewicht auch Aufschluss über Muskel- und Fettmasse geben sollen. Mitterlweile sind diese überall erhältlich. Doch was können diese Geräte wirklich?

Fakt 1: Keine genaue Beurteilung möglich

Frei verkäufliche Fett-Waagen unterteilen Ihren Körper nur in zwei Bereiche: Fettmasse und fettfreie Masse. Ob die fettfreie Masse weiters aus Muskeln oder nur aus Wasser besteht, bleibt unbeantwortet. Doch gerade diese Information ist für den Abnehmerfolg entscheidend, denn je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbraucht Ihr Körper im Ruhezustand.

Fakt 2: Körperfettwaagen messen nur den halben Körper

Die Elektroden der Körperfettwaage befinden sich nur an den Füßen. Daher wird das Fettgewebe nur in der unteren Körperhälfte ermittelt. Das Bauchfett wird nicht gemessen, obwohl gerade dieses Fett das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes erhöht.

Fakt 3: Verlässliche Ergebnisse NUR mit der BIA-Körpermessung

Laut Testung der Stiftung Warentest ist die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) die geeignete Messung, um den Gewichtserfolg zu beurteilen. Nur hier wird der gesamte Körper gemessen und richtig beurteilt. Dadurch zeigt Ihnen nur die BIA-Messung exakt, wie viel Muskeln, Fett und Wasser sich in Ihrem Körper verteilen.

Machen Sie jetzt einen Check-up und vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre BIA-Körpermessung in einer myLINE Beratungsstelle in Ihrer Nähe.
Nur jetzt erhalten Sie in den myLINE Beratungsstellen außerdem eine GRATIS myLINE Trinkflasche.*
Alle myLINE Beratungsstellen finden Sie hier.

*Aktion gültig bei einer Bestellung von myLINE Mahlzeiten ab 140 € solange der Vorrat reicht.

myLINE Erdbeer-Joghurt-Tiramisu

Rezept von der myLINE Diätologin Alexandra Illy

Zutaten für eine myLINE Mahlzeit:

  • 150g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 1 Messlöffel myLINE Basis
  • Orangenschale
  • Süßstoff
  • 1 Tasse Kaffee schwarz
  • 1 myLINE-Riegel Joghurt-Topfen
  • 1 Packung myLINE-Geschmack Erdbeere

 

myLINE-Riegel in dünne Scheiben schneiden und in kalten Kaffee einlegen. Inzwischen Joghurt mit den restlichen Zutaten verrühren. Abwechselnd getränkten myLINE-Riegel und Joghurtcreme in ein Glas schichten. Mit Erdbeergeschmack bestreuen.

"Ich fühl mich endlich wieder schön"

Birgit, -14 kg

Als ich kurz davor war, meine persönliche Obergrenze von 80kg zu erreichen, startete ich voller Motivation mit dem myLINE Programm. Seitdem hat sich mein Lebensstil sehr verändert. Die größte Umstellung waren für mich 3 Mahlzeiten täglich einzubauen.

Warum war das bisher nicht möglich? Als Krankenschwester habe ich keine geregelten Esseneziten. Im Berufsalltag muss das Essen vor allem schnell gehen, gut verdaulich sein und lange satt halten. Die myLINE Mahlzeiten haben da super dazugepasst! In wenigen Minuten kann ich mir damit eine komplette Mahlzeit zubereiten und ich bin mir sicher, dass mein Körper alle wichtigen Nährstoffe erhält. Der tolle Nebeneffekt: meine erfolgreiche Gewichtsreduktion!

Durch die kompetente Begleitung meiner myLINE Diätologin habe ich es nach und nach ins “Gefühl” bekommen, welche Menge an Kohlenhydraten, Eiweiß und Gemüse man pro Mahlzeit zu sich nehmen sollte. Alle paar Monate gönne ich mir nachwievor eine BIA Körpermessung bei meiner Diätologin, um richtig in Form zu bleiben.

Alles in allem kann ich heute überglücklich behaupten, dass ich wieder ich selbst bin. Ich bin gelassener geworden und fühl‘ mich auch endlich wieder schön!