Mut zur Individualität

Mit 95,7 Kilo ist Angela in der Pension noch einmal richtig durchgestartet und arbeitet fleißig auf ihr Wunschgewicht von 83 Kilo hin.

Bevor einem das Wasser nicht bis zum Hals steht, fängt man nicht an, ist Angela überzeugt. "Als ich mich in meiner Haut nicht mehr wohlgefühlt habe, dachte ich mir: Jetzt muss etwas geschehen. Ich hab mich dann gleich bei myLINE angemeldet."

Gewichtsprobleme hat Angela erst seit dem Wechsel. In jungen Jahren hingegen war sie so dünn, dass sie sogar einmal eine Mästkur gemacht hat. Mit myLINE hat sie nun ein Programm, das sie beim Abnehmen unterstützt. " "Man muss es nicht allein machen und unwissend aufhören zu essen und dann denken ich hab schon zwei Kilo abgenommen ... nein, man sollte wirklich ein Programm machen."

Seit Angela das myLINE Programm begonnen hat, isst sie viel bewusster und sie hält die 4 bis 6 Stunden Essenspause zwischen den Mahlzeiten ein. "Für mich fühlt sich das myLINE Programm gut an, weil ich auf nichts verzichten muss. Man hat eigentlich alles. Das finde ich fein." Als wir sie nach ihrem Zielgewicht fragten, sagte sie: "Abnehmen soll gesund sein. Man hat ja auch sein ganz persönliches Wohlfühlgewicht und das kann ruhig zwei Kilo über dem Idealgewicht liegen", sagt Angela und fügt hinzu: "Idealgewicht ist ohnehin so ein Wort ... es ist eine Norm, aber wer will schon in der Norm sein? Keiner. Jeder will individuell sein."

Angela

Gesunde Ernährung für jeden

Jeder kann sich gesund ernähren und das ohne großen Aufwand, sobald man sich einmal damit beschäftigt hat.

Übergewicht ist ein in der Medizin häufig auftretendes Problem, das auch viele Folgeerkrankungen verursacht. Daher war es Dr. Cornelia Giner immer schon ein besonderes Anliegen sich mit Ernährungsmedizin auseinander zu setzen. Die Hauptursache für Übergewicht ist ein schlechtes Essverhalten.

Es wird hochkalorisch, in zu hohen Mengen und zu unregelmäßig gegessen. Als Ausrede hört man oft, dass für gesunde Ernährung einfach keine Zeit bleibt. "Es stimmt, man muss sich anfangs ein bisschen damit auseinandersetzen. Wenn man sich aber einmal auf eine ausgewogene fettarme Mischkostmahlzeit mit hochwertigen Lebensmitteln umgestellt hat, beansprucht gesunde Ernährung keineswegs viel Zeit", sagt Dr. Giner. Von "altbewährten" Methoden wie eine Mahlzeit wegzulassen (zum Beispiel Frühstück oder Abendessen), hält Frau Dr. Giner gar nichts.  "Das Weglassen einer Mahlzeit führt oft zu Heißhungerattacken, die es eigentlich zu vermeiden gilt."

Um gesund und dauerhaft abzunehmen, empfiehlt sie eine Ernährungsumstellung kombiniert mit regelmäßiger Bewegung. Das myLINE-Programm ist hierzu das ideale Konzept. Es ist wissenschaftlich fundiert und einfach zu handhaben. "Die Teilnehmer sind bei myLINE mit allem versorgt, obwohl sie in die Kalorienreduktion gehen. Und sie fühlen sich wohl dabei. myLINE führt einfach zum Ziel, wenn man es richtig macht."

Gewichts-Reduktion & Gewichts-Management

myLINE shaping

Mehr zu myLINE shaping
Erfolgreiches Ernährungskonzept aus Österreich

myLINE medical

Mehr zu myLINE medical

myLINE-Berater finden ...

Mit mehr als 300 Beratungsstellen ist myLINE flächendecken in Österreich verfügbar. Sie haben Interesse an myLINE? Starten Sie mit einem kostenlosen Erstgespräch. Mit der myLINE-Beratersuche finden Sie den Partner in Ihrer Nähe und können gleich Online einen Termin vereinbaren.